Tip: Wer sich durch "Fallstricke" wie Verlängerungs- und Vernetzungsschnüre nicht verletzten möchte, wird erkennen, dass die nachträgliche Verlegung in Wände mit enormen Schmutz- und Lärmbelästigungen verbunden ist.

Unser Vorschlag: Für künftige Technologien jetzt schon Leitungen ziehen lassen und ausreichend Steckdosen vorsehen. Wenn die späteren Nutzungsplätze noch unbekannt sind, empfehlen wir ausreichend Leerrohr bzw. Kabelkanäle vorzusehen. Beratung hier.

Sie planen ein neues Büro, ohne Fußangeln und Stolperstellen? Lassen Sie sich doch von uns Fußbodenanschlusseinheiten installieren. Ob Netzspannung, Telefon, Netzwerk, TV oder Video alles kommt aus den Fußboden direkt an den Arbeitsplatz.

weiter

zurück

Seite drucken?

Kontakt

Anfragen

Elektroinstallationen

Datennetze

Sicherheitstechnik

Kommunikationstechnik

Internetdienstleistungen

Referenzen

Glossar

Jobs

Home